.

Michael Thomas

Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin

Was ist Botulinumtoxin?

Botulinumtoxin ist ein natürliches Protein welches vom Bakterium Clostridium botulinumhergestellt wird. Es blockiert die zu den Muskeln führenden Nerven wodurch die Muskelaktivität und damit auch die Falten verringert werden.

Wozu dient Botulinumtoxin?

Richtig dosiert entspannt es behandelten Stellen ohne maskenhaft zu wirken, wie es zB nach einem Lifting der Fall sein kann. Die Mimik kann größtenteils beibehalten werden und nur die Falten werden verringert. Besonders deutlich wird diese kleine aber bedeutende Nuancierung an Krähenfüßen: Ist das Gesicht in Bewegung, leben sie auf, im Ruhezustand hingegen verschwinden sie und die Haut ist glatt.

Gut zu wissen

  • Die Wirkung wird erst nach ca. einer Woche sichtbar.
  • Manchmal ist eine zweite Behandlung notwendig um kleine Detailverbesserungen vorzunehmen.
  • Für die Behandlung der Glabella-, Löwen- oder Zornesfalte kann auch eine Kombination aus Botulinumtoxin-Behandlung und Faltenfüllung mit Hyaluronsäure zu einem perfekten Ergebnis führen.

Die Vorteile von Botulinumtoxin

Ein harmonisches und natürliches Resultat und man sieht ausgeruht und entspannt aus.

Die Nachteile von Botulinumtoxin

An den Einstichstellen treten zunächst einige Rötungen auf, welche jedoch meist am selben Tag wieder verschwinden.

Die Behandlungsdauer

Die Behandlung muss ca. alle 4 - 6 Monate wiederholt werden. Da die Muskeln an den betroffenenen Stellen bei regelmäßiger Behandlung immer seltener benutzt werden, verlängert sich normalerweise die Wirkung.

 

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Körpers und erhält die Feuchtigkeit, Festigkeit und Elastizität der Haut.

Was bewirkt Hyaluronsäure?

  • Korrektur feiner bis tiefer Falten
  • Sinnliche und volle Lippen
  • Formen und Modellieren der Gesichtskonturen
  • Verjüngung und Rehydratisierung der Haut von Kopf bis Fuß
  • Steigerung der Festigkeit und Elastizität der Haut

Wie funktioniert Hyaluronsäure

Die Behandlung ist fast schmerzfrei, dauert ca. 30 Minuten und das Ergebnis ist sofort sichtbar. Sie können direkt nach der Behandlung wieder ihrer normalen Tätigkeit nachgehen.

Falten werden sofort geglättet, das Volumen gleichmäßig wiederhergestellt. Ihre Haut ist sichtbar strahlender, jünger und gesünder.